Hallenliga Bestimmungen


Rayman‘s Hallenliga 2022/23

Wiener Neustadt
Veranstaltet von BC Split Happens

Bewerbe:
– 3er Mannschaft
– Einzel Damen/Herren
– Doppel
– Doppel Baker’s Format

Spieltag ist jeweils Samstag, Startzeit: 10:00 Uhr Spielberechtigt sind alle Freizeitspieler*innen und ÖSKB Spieler*innen

3er Mannschaft:
Es werden 4 Spiele auf Sieg gespielt, wobei im Laufe der Saison jede gemeldete Mannschaft einmal gegen jede andere gemeldete Mannschaft spielt. Für einen Sieg werden 2 Siegpunkte vergeben, für ein Unentschieden 1 Punkt.

Neu in dieser Saison:

Es wird für den Gesamtsieg (= Summe der an diesem Tag gespielten Pins pro Mannschaft [inkl. Handicap] im Vergleich zu der gespielten Pinzahl des Tagesgegners [inkl. Handicap]) zusätzlich 2 Punkte, für ein Unentschieden zusätzlich 1 Punkt geben. Dadurch wird es möglich, an einem Spieltag bis zu 10 Punkte zu holen.
Sind zu Saisonende zwei oder mehr Mannschaften punktegleich, entscheidet die Gesamt-Pinzahl inkl. Handicap.
Die Zugehörigkeit zu einer Mannschaft wird durch den ersten Start des/ Teilnehmers*in fixiert. D.h. sobald ein/e Spieler*in in einer Mannschaft gespielt hat, darf der Rest der Saison nur mehr in derselben gespielt werden. Reserve-Spieler, welche bereits einmal in einer Mannschaft gespielt haben, dürfen also nicht mit einer anderen Mannschaft antreten, auch wenn diese nicht vollzählig ist!
Es besteht bei allen Runden Antrittspflicht, d.h. auch wenn eine Mannschaft nicht vollzählig ist, müssen die/der verbleibende(n) Spieler*innen antreten. Tritt eine Mannschaft bei einer Runde nicht an, so werden der Mannschaft beim ersten Mal 4 Punkte vom Gesamtergebnis abgezogen. Die verbleibende Mannschaft muss dabei aber auch ohne Gegner antreten und ihre Spiele absolvieren. Im Wiederholungsfall wird die betroffene Mannschaft in dieser Saison vom Bewerb ausgeschlossen, und alle Ergebnisse der Mannschaft egalisiert (d.h. die Siegpunkte, welche gegen die ausgeschlossene Mannschaft erspielt wurden, werden wieder abgezogen).

Einzelbewerbe Damen, Herren und Doppelbewerb:
Für eine gültige Wertung sind 2 Spieltage zu je 6 Spielen zu absolvieren. Es werden hierzu 6 bis 8 Spieltermine ausgeschrieben, an welchen wahlfrei, Einzel oder Doppel gespielt werden kann. Es wird Wechselbahn gespielt, (maximal) 2 Spieler*innen auf einer Bahn, nach jedem Spiel wird eine Doppelbahn nach rechts gewechselt. Erstmals wird es auch möglich sein, bei mehr als einem Doppel anzutreten, wobei ein Spieler des Doppels ausgetauscht werden muss.
Die Spiele werden in die All-Event Liste eingerechnet.

Neu in dieser Saison:

Doppelbewerb – Baker’s Format

Für eine gültige Wertung sind 2 Spieltage zu je 12 Spielen zu absolvieren. Es werden hierzu 4 Spieltermine ausgeschrieben, an welchen gespielt werden kann. Es wird Wechselbahn gespielt, 2 Spieler*innen auf einer Bahn, nach jedem Spiel wird eine Doppelbahn nach rechts gewechselt. Beim Baker’s Format wird nach jedem Frame der Spieler gewechselt. Wenn z.B. Spieler John und Spielerin Joana ein Doppel spielen und John beginnt mit dem ersten Frame, dann spielt Joana das zweite Frame, John das dritte Frame und so weiter. Im zehnten Frame wird nicht mehr getauscht, sondern von jenem Spieler fertiggespielt, der auch das zweite, vierte, sechste und achte Frame gespielt hat. Nach jedem Spiel darf, muss aber nicht, der Startspieler gewechselt werden. Innerhalb eines Spieles, darf ein Spieler keine zwei aufeinanderfolgenden Frames spielen.

Die Spiele werden in die All-Event Liste NICHT eingerechnet.

Handicap Regelung:
Für das Handicap wird die Schnittliste der Rayman’s Hallenliga 2021/22 herangezogen
3er Mannschaft & Doppelbewerb (ausgenommen Baker’s Format):
Bis 150 Jahresschnitt:
– Herren: 10 Pins
– Damen: 20 Pins
Über 150 Jahresschnitt:
– Jugendliche bis 18 Jahre (Stichtag 1.September des Spieljahres): 10 Pins
– Damen: 10 Pins

All-Event Wertung:
Die All Event Wertung setzt sich zusammen aus
• der Anzahl der möglichen Mannschaftsspiele
• minus 8 (2 Runden Mannschaft)
• plus 12 Spiele Einzel/Doppel.
D.h.: wenn 7 Runden Mannschaft geplant sind, wären das in Summe 28 mögliche Spiele. Hiervon werden 20 Spiele für die Sollspielanzahl der All Event gewertet. Diese 20 Spiele wären das Minimum an Mannschaftsspielen, welche für ein Ranking in der All Event gespielt werden müssen. Zusätzlich müssen 12 Spiele Einzel/Doppel absolviert werden.
Preisauszeichnungen:
– 3er Mannschaft: die ersten Drei
– Einzel- Damen und Herren: die ersten Drei
– Doppel und Baker’s: die ersten Drei
– All-Event Damen und Herren: die ersten Drei
Rauchpausen:
Aus Rücksichtnahme gegenüber den anderen Bowlern und um einen flüssigen Spielablauf zu gewährleisten wird gebeten auf Rauchpausen zu verzichten!
Covid:
Um den Beginn der Hallenliga 10.00 Uhr einhalten zu können, wird ersucht entsprechend früh zu erscheinen. Für die Teilnahme an der Hallenliga gilt die jeweilig gültige Covid-Verordnung!
„Gut Holz“